Brautschmuck

Ohne den Brautschmuck ist die Braut nur eine Frau in einem weißen Kleid. Er macht den Unterschied. Der klassische Schleier, der im richtigen Moment gelüftet wird, teilt sich die Bühne heute mit großer Konkurrenz. Mit Hüten und Kränzen. Accessoires aus Perlen, Strass, Blüten oder Federn in Form von Diademen, Armbändern, Ketten oder Ohrringen. Welcher Typ sind Sie? Eher natürlich, dann sieht sicher ein Kranz aus echten Blüten mit schlichten weißen Perlenohrringen eleganter an Ihnen aus, als ein Prinzessinnendiadem. Sie müssen sich wohlfühlen, dann sieht man Ihnen das Besondere an.

Brautschmuck, hier einige Anregungen!

Brautschmuck besteht bei weitem nicht nur aus dem Trauring, er setzt sich aus vielen Accessoires und Kleinigkeiten (wie z.B. Collier, Ohrringe, Armband & Diadem) zusammen, welche das Erscheinungsbild der Braut natürlich maßgeblich beeinflussen. Für den Kauf von Brautschmuck lohnt sich ein Besuch beim Fachmann, denn nur hier bekommen Sie auch typgerechte Beratung.