... wenns mal wieder etwas heißer wird!

Der Fächer ist eine blattförmiger Gegenstand, der durch Hin- und Herwedeln einen Luftzug verursacht. Bei Hitze wird so das Gesicht gekühlt. In Europa wurden Fächer fast ausschließlich von Frauen benutzt. Lange Zeit wurden Fächer überhaupt nicht mehr verwendet. In den letzten Jahren, als die Sommer immer heißer wurden, kann durchaus von einem 'Comeback des Fächers' gesprochen werden.
Prinzipiell ist der Fächer kein reiner Gebrauchsgegenstand. In vergangenen Jahrzehnten war er modisches Accessoire, Statussymbol und Hilfsmittel der Koketterie in Europa. In Japan gilt der Fächer auch heute noch als ein Requisit bei traditionellen Tänzen, das als Verlängerung des Armes die Ausdruckskraft der Gestik steigert. Hier wie dort wurde von der Möglichkeit, das Gesicht dahinter zu verbergen, rege Gebrauch gemacht.
In den vergangen zwei Jahren ist auch für den Bereich Hochzeit ein Revival in Sachen Fächer zu verbuchen. Die Sommer werden immer heißer und wer möchte schon das die Gäste bei stickigen Temperature,n um 30 Grad im Schatten die Party viel früher verlassen als es Ihnen lieb ist oder gar nur Wasser trinken.
Also das ultimative 'Must have' für diese Saison sind Fächer!