Rezepte für Ihre Gastgeschenke

In unserem Rezeptegarten möchten wir Ihnen einige leckere Hochzeitsrezepte vorstellen, welche perfekt zu Ihren Gastgeschenken passen. Neben Marmelade, Gelee und selbstgemachter Cremeschokolade finden Sie hier auch schöne Rezepte für Pesto, Öle und kleine Küchlein.

Aprikosenmarmelade "Wie auf Wolken"

Wir lieben den Geschmack von frischen Aprikosen - es erinnert uns immer so an den Sommer! Von daher war es auch nicht schwer uns für eine Geschmacksrichtung unserer Hochzeitsmarmelade zu entscheiden. Hier erfahren Sie mehr über unsere Aprikosen-Marzipan-Marmelade
"Wie auf Wolken".

Zubereitung:
Würfeln Sie zuerst die Aprikosen in feine Teile. Im Anschluss zerkleinern Sie das Marzipan und geben es an die Aprikosenmasse. Geben Sie nun den Zitronensaft und den Zucker dazu und erwärmen die Masse circa 10 Minuten bei geringer Hitze. Wenn die Aprikosen weich werden und das Marzipan schmilzt kochen Sie die Masse auf und lassen diese circa 5 Minuten sprudeln. Wir empfehlen Ihnen einen Geliertest zu machen.

Nun können Sie die Aprikosen-Marzipan-Marmelade in ein heiß ausgespültes Einweckglas geben und gut kühlen lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zubereiten dieser leckeren Marmelade.

Zutaten für 4 Gastgeschenke:
250 g Aprikosen
50 g Marzipan
150 g Gelierzucker 2:1
2 TL Zitronensaft

Selbstgemachtes italienisches Pesto

Amore! Wir haben uns verliebt, und zwar in unser italienisches Pesto.

Zubereitung:
Die Basilikumblätter (nur Blätter verwenden, bitte keine Stiele) vorsichtig waschen und auf einem Küchentuch trocknen lassen. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Pinienkerne ohne Öl/Fett in einer Pfanne kurz anrösten und dann in die Küchenmaschine geben. Die Nüsse als erstes, dann den Knoblauch und die beiden Käsesorten dazugeben und zerkleinern. Nun kann endlich das Basilikum hinzu. Auf niedriger Stufe kurz zerkleinern, dann das Olivenöl beigeben und nach Geschmack salzen.

Unser italienisches Pesto schmeckt am besten zu Spaghetti oder Linguine,
aber auch Gnocchi oder jede andere Art Pasta passt perfekt dazu.

Zutaten für 4 Gastgeschenke:
30 Blätter Basilikum, frische
1 Knoblauchzehe(n)
Salz
30 g Pinienkerne
40 g Parmesan
30 g Käse, (Pecorino)
150 ml Olivenöl

Cremeschokolade "Erdbeertraum"

Wir haben uns sofort in dieses süße Rezept verliebt.

Zubereitung:
Besprenkeln Sie zuerst die Beeren mit dem Likör. Im Anschluss schlagen Sie die Sahne halbfest, die geschmolzene und wieder abgekühlte Schokolade zufügen und die Sahne fertig schlagen. Über die Beeren verteilen. Die Förmchen mit Plastikfolie zudecken und für 2 Stunden ins Gefrierfach geben.

Am Backofen den Grill "auf hoch" einschalten. Den Zucker dick über die Creme streuen, die Förmchen auf ein unbeschichtetes Backblech setzen und unter ständiger Aufsicht unter dem Grill den Zucker zerschmelzen und karamellisieren lassen und sofort aus dem Ofen nehmen. Die Förmchen anschließend 30 Minuten ruhen lassen, bis die Creme und die Frucht aufgetaut sind. Mit Beeren und Minzblättchen verzieren.

Zutaten für 4 Gastgeschenke:
250 g Erdbeeren
2 EL Likör (Kirschlikör o. Creme de Cassis)
230 ml Sahne
120 g Schokolade (Zartbitterschokolade), gehackt
100 g Zucker, braun
6 Erdbeeren, ganz, zur Dekoration
einige Minze -Blättchen, zur Dekoration

Duftendes Apfelgelee

Unser Apfelgelee hat es uns wirklich geschmacklich und optisch angetan. In schönen Glässchen abgefüllt und auf dem Hochzeitstisch platziert ist er ein echter Hingucker.

Zubereitung:
Von dem Apfelsaft 250 ml (1/4 l) abmessen und aufkochen. Dann vom Herd nehmen und den Thymian ca. 10 Min. darin ziehen lassen. Anschließend den Saft durch ein feines Sieb gießen und mit dem restlichen Apfelsaft wieder auf 900 ml auffüllen.

Zum Zubereiten nun den Apfelsaft mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure in einem großen Kochtopf gut verrühren. Alles bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen. Mindestens 3 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen und dann von der Kochstelle nehmen.

Das Gelee eventuell abschäumen und sofort in die vorbereiteten Gläser füllen. Die Gläser verschließen und ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Zutaten:
900 ml Apfelsaft, klarer
1 Pck. Gelierzucker, extra (500 g)
2 EL Thymian, frisch oder getrocknet
1 Pck. Zitronensäure

Kirsch-Schokoladenkuchen

Der Sommer rückt immer näher und mit diesem Kuchenrezept wird er perfekt! Lassen Sie Ihre Seele baumeln und genießen Sie unseren leckeren Kirsch-Schokoladenkuchen!

Zubereitung:
Zuerst müssen Sie die Gläser mit etwas Öl auspinseln. Im Anschluss müssen
Sie den Ofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Butter wird mit dem Zucker und dem Zitronensaft cremig geschlagen und das Ei untergerührt. Danach geben Sie das Mehl, das Backpulver und den Schuss Rum dazu und verrühren die Masse zu einem zähen Teig. Zuletzt geben Sie die Kirschen und die Schokoladenstreusel dazu und unterrühren diese. Den Teig nun in den Gläschen verteilen.

Die Küchlein im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen.

Zutaten für 4 Gastgeschenke:
50g Butter (oder Margarine)
45g Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
1 Ei
75g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
ca. 4 EL Schokoladenraspel, Zartbitter
ca. 50g Kirschen, gut abgetropft
1 Schuss Rum

Kräuteröl

Holen Sie sich das maritime Flair nach Hause mit diesem tollen Kräuteröl-Rezept!

Zubereitung:
Als erstes müssen die Tomaten in einem Topf mit Wasser zum Kochen gebracht werden und einige Minuten köcheln lassen damit das Salz aus den Tomaten gezogen wird.

In der Zwischenzeit können Sie die Glasflasche mit Rosmarin, Thymian, Bärlauch und je einer Chilischote befüllen, die Tomaten kurz abkühlen lassen und trocken tupfen. Je nach Wunsch in Streifen schneiden oder rollen und ebenfalls in die Flasche geben. Nun das Olivenöl bis zum Rand darüber gießen und die Flasche gut verschließen. Das Kräuteröl hält sich über mehrere Wochen und ist ein sehr dekoratives Gastgeschenk für Ihre Hochzeitsgäste.

Dieses Kräuteröl passt besonders gut zur mediterranen Küche und kann zum Kochen, Braten, Marinieren oder zum Anrichten von Salaten verwendet werden.

Zutaten:
2 Tomate(n), getrocknete
1 TL, gehäuft Rosmarin
1 TL, gehäuft Thymian
1 TL, gehäuft Bärlauch
1 Chilischote(n), getrocknete
200 ml Olivenöl, kalt gepresstes