Spiele für den Junggesellinnenabschied

Herz ausschneiden
Dieses Spiel ist grade für zukünftige Bräute beliebt. Sie benötigen ein T-Shirt oder einen Overall, Stifte und eine Schere. Verzieren Sie T-Shirt oder Overall mit Herzen an interessanten Stellen und schreiben Sie Preise dazu.
Je intimer die Stelle desto teurer werden die Herzen. Nun geht es los, Sie suchen sich Männer die für das Ausschneiden der Herzen bezahlen.

............................................................................................................................................................

Kreativität gefragt
Stellen Sie Ihre Junggesellin gut sichtbar auf eine Einkaufsstraße und preisen Sie als Künstlerin an. Ob Singen, Malen, Pantomine oder Gedichte wenn Sie sich gut anstellt springt vielleicht ein wenig Geld in die Partykasse.
Aber denken Sie daran, welche Talente Ihre Junggesellin vorweisen kann und ob sie sich dabei wohlfühlen würde.

............................................................................................................................................................

Der Bauchladen
Ein Klassiker mit dem Sie sich einfach etwas Geld für den Abend dazu verdienen können. In den Bauchladen können Sie nun Kleinigkeiten packen wie Kondome oder Schnaps. Der Bauchladen wird von der Junggesellin erst abgelegt wenn er komplett ausverkauft ist.

............................................................................................................................................................

Küsse verteilen
Sie legen vorher beliebig viele Stellen fest die von der zukünftigen Braut mithilfe von Lippenstift und Küssen markiert werden.
Wichtig ist dass die Stellen gut sichtbar mit Kussmündern bedeckt sind. Für jeden Kuss gibt es natürlich Geld. Gerne können Sie den Spieß auch umdrehen und die Junggesellin mit Küssen bedecken lassen.
Dafür ziehen Sie einfach mit Lippenstiften bewaffnet los.